Ambulante Intensivpflege

Dank der ambulanten Intensivpflege des ASB können Patienten trotz schwerster Krankheit zuhause sein anstatt auf der Intensivstation einer Klinik oder in einem Pflegeheim.

Der ASB kümmert sich um eine effiziente und den höchsten Qualitätsstandards entsprechenden Intensiv-Versorgung
Foto: ASB/S. Kuhn

Dem ASB ist es seit vielen Jahren ein besonderes Anliegen, dass Menschen trotz Krankheit, Behinderung, Hilfe- oder Pflegebedürftigkeit möglichst lange zuhause leben können.

Auch Patienten, die rund um die Uhr von medizinischen Apparaten abhängig sind, können unter bestimmten Voraussetzungen in ihrem gewohnten Umfeld betreut werden. Selbst Schwerstkranken geht es häufig besser, wenn sie zuhause gepflegt werden.

Der ASB  achtet auch darauf, dass Patienten von einem möglichst festen Stamm weniger Pflegefachkräfte versorgt wird, damit ein persönlicher Bezug entstehen kann.

Abulante Intensivpflege in Ihrer Nähe: