Kontakt
ASB-Landesverband Niedersachsen e.V.
(0 51 01) 92 96-0
(0 51 01) 92 96-96
Hans-Theismann-Weg 1
30966 Hemmingen (Hannover)

13.06.2016

Kinderbetreuung

25 Jahre Kita "Rasselbande"

Foto: ASB/A. Oeverhaus

Diepholz. Hunderte von Diepholzerinnen und Diepholzern haben hier gespielt, getobt, gelernt - und viele davon sind jetzt bereits an die 30 und selbst Eltern. Die Kita "Rasselbande" hat am Samstag, 11. Juni 2016 ihren 25. Geburtstag gefeiert. Zahlreiche (Ehren-)Gäste gratulierten, darunter der stellvertretende Bürgermeister Hans-Werner Schwarz. Zur Mitmach-Musik des Duos Matt & Basti ließen kleine und große Menschen es richtig krachen, inklusive Polonäse. Kinder und Erwachsene bemalten Stofftaschen, knoteten Luftballontiere und ließen Ballons in den Himmel steigen. Kita-Leiterin Sylvia Schmidt und und ihr siebenköpfiges Team hatten sich einiges einfallen lassen. "Es ist alles gelungen, wenn Kindern eine sorgenfreie Jugend ermöglicht werden kann", so der Diepholzer ASB-Vorsitzende Bernt Streese.

Rückblick: 1991 - der erste ASB-Kindergarten in Niedersachsen

ASB-Geschäftsführer Mathias Salomé interviewte Jasmin Gomez. Sie war einst selbst Kindergartenkind und absolviert jetzt ein Bundesfreiwilligen-Jahr bei der "Rasselbande". In einer kleinen Ausstellung mit Fotos und Zeitungsartikeln erinnerte der ASB an die Geschichte der Kindertagesstätte. Schon 1987/88 hatte es erste Überlegungen gegeben, einen Kindergarten zu bauen. Im alten Seniorenheim am Willenberg sollten ältere Menschen und Kinder unter einem Dach betreut werden. Damals konnte die tolle Idee leider nicht verwirklicht werden. 1991 eröffnete dann die "Rasselbande" im Wohngebiet Dustmühle - der erste ASB-Kindergarten in Niedersachsen.

Wie damals gibt es auch heute noch 50 Kita-Plätze. Vor 25 Jahren war die Warteliste lang; aktuell dagegen sind noch Restplätze frei, denn 19 Kinder werden in diesem Sommer schulpflichtig. Für das kommende Jahr plant der ASB zudem eine angegliederte Krippe für 15 Kinder.

ad