Kontakt
ASB-Landesverband Niedersachsen e.V.
(0 51 01) 92 96-0
(0 51 01) 92 96-96
Hans-Theismann-Weg 1
30966 Hemmingen (Hannover)

21.09.2015

Flüchtlingsunterkünfte

ASB: Flüchtlingskinder brauchen warme Kleidung

Für viele Flüchtlingskinder reicht die Winterkleidung noch nicht aus (Symbolbild aus Berlin, Foto: ASB/S. Loos)
Schlafsaal in der Flüchtlingsunterkunft in Neustadt am Rübenberge/Luttmersen (Foto: ASB/M. Güttler)
In Adelebsen ist die ASB-Flüchtlingsunterkunft bereits in den Regelbetrieb übergegangen (Fotos: ASB/J. Heumann-Friedrichs)

Mit den Standorten Neustadt am Rübenberge/Luttmersen, Nienburg/Langendamm und Wunstorf - alle bei Hannover - hat der ASB auch in Niedersachsen weitere Flüchtlingsunterkünfte errichtet. Die Einsatzkräfte errichteten ab Donnerstag, 17.9.15, innerhalb kürzester Zeit die Notunterkünfte auf Grundstücken der Bundeswehr.

Die Unterkunft im Fliegerhorst Wunstorf ist für ca. 150 Flüchtlinge vorgesehen; die in der Wilhelmsteinkaserne in Neustadt sowie in der Clausewitz-Kaserne in Nienburg für jeweils 100. [Update 22.9.15: Nienburg max. 70]

Federführend ist der ASB Hannover-Stadt. In der Unterkunft in Nienburg/Langendamm arbeitet er eng mit dem ASB Nienburg zusammen. Damit betreibt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Niedersachsen nun fünf Unterkünfte. Bereits in Uetze, ebenfalls bei Hannover gelegen, sowie in Adelebsen bei Göttingen (s. Fotos) betreuen die Samariter Flüchtlinge.

Mehr Infos zu den neuen Unterkünften lesen Sie auf diesen Seiten unserer Orts- und Kreisverbände:

Hannover-Stadt

Nienburg

Auch in Westerode bei Duderstadt ist der ASB aktiv: Der ASB Göttingen-Land hat den Sanitätsdienst im "Rosenthaler Hof" übernommen. Das Hotel dient als Außenstelle des Grenzdurchgangslagers Friedland.

Benefiz-Basar in Hildesheim: warme Kleidung für Flüchtlingskinder

Der ASB Hildesheim/Hameln-Pyrmont hat gestern bekannt gegeben, dass er den Erlös seines Basars für Kinderbedarf am gestrigen Sonntag (20.9.15) Flüchtlingskindern in den niedersächsischen Unterkünften spendet. Es sind (nach Abzug der Miete für die Basar-Räume) 1.240 Euro zusammengekommen. Diese sollen für warme Kinderkleidung verwendet werden, die vielfach noch fehlt. Außerdem ist beim Basar noch ein Anhänger mit nicht verkaufter Kinderkleidung übrig geblieben, die nun sortiert wird und dann ebenfalls an Flüchtlingskinder gehen soll.

Möchten Sie die ASB-Flüchtlingshilfe unterstützen? Mit Geld-, Zeit- und Sachspenden können Sie helfen.

Spendenkonto:

ASB Hannover-Stadt
"Stichwort Flüchtlingshilfe"
IBAN: DE94251205100007495100
BIC (Swift): BFSWDE33HAN
Bank für Sozialwirtschaft

Sach- und Zeitspenden:

Aktuell sucht der ASB Hannover-Stadt insbesondere warme Kinderkleidung, Kinderbetten, -spielzeug und -hygieneartikel wie Windeln.
Außerdem Freiwillige, z.B. Dolmetscher für Arabisch und Kurdisch. Bitte wenden Sie sich an die Telefonzentrale des ASB:

Tel. 0511 / 35854-0

Für Nienburg suchen wir Mitbürgerinnen und Mitbürger, die bereit wären, für die Flüchtlinge Wäsche zu waschen oder bei Reinigungsarbeiten in der Unterkunft mitzuhelfen. Bitte rufen Sie hierfür den ASB Nienburg an (auch falls Sie andere Ideen oder Hilfsangebote mitteilen möchten):

Tel. 0800 / 97 11-112

Was in Adelebsen bei Göttingen aktuell dringend gebraucht wird, erfahren Sie hier.