Spenden

Wie alle Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland finanziert sich auch der Wünschewagen Niedersachsen ausschließlich aus Spenden- und Sponsorenmitteln sowie über freiwillige Mitarbeit und ASB-Eigenmittel. Das oberste Ziel: Die Reise soll für alle Fahrgäste kostenfrei sein und bleiben.

Um dies und das hohe Niveau der Betreuung jederzeit gewährleisten zu können, ist eine finanzielle Unterstützung willkommen. Hieraus werden neben der Anschaffung und Ausstattung der Fahrzeuge auch Schulungen und Weiterbildungen der ehrenamtlichen Kräfte bezahlt. Neben privaten Spenderinnen und Spendern sind auch Unternehmen eingeladen, sich über ein Sponsoring oder eine Spende daran zu beteiligen, letzte Wünsche wahr werden zu lassen.

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen.



Foto: ASB BV