Weltleitmesse für Rettungswesen

ASB auf der INTERSCHUTZ 2022

Vom 20. bis zum 26. Juni 2022 präsentierte sich der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) auf der INTERSCHUTZ. Die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit fand coronabedingt erstmalig nach sieben statt ursprünglich geplanten fünf Jahren Pause auf dem Messegelände Hannover statt.

Als einer von über 1.300 internationalen Ausstellern mit rund 85.000 Besuchern aus 61 Ländern war auch der ASB mit einem über 400 m2 großen Messestand vertreten, der gemeinsam vom Referat Bevölkerungsschutz des Bundesverbandes, dem Landesverband Niedersachsen sowie maßgeblich vom Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg geplant und in die Tat umgesetzt wurde.

Insgesamt elf Absolvierende eines Freiwilligendienstes aus ganz Niedersachsen, unterstützt durch das Team Pädagogium sowie weitere junge ehrenamtliche Samariter:innen des ASB Worms/Alzey, betreuten abwechselnd die Attraktionen wie bspw. den PKW-Überschlagsimulator und den Greifarm-Automaten oder erläuterten den neugierigen Besucherinnen und Besuchern, was es mit dem „esoterischen Rettungswagen“ auf sich hat.

Bei einem Kaltgetränk konnte man sich am roten ASB-Tresen von der Sommerhitze und dem regen Treiben in den Messehallen erholen und dabei einigen Fachvorträgen lauschen oder beim täglichen Rescue-Quiz mit den Spielerinnen und Spielern mitfiebern. An zwei Abenden sorgten Live-Bands auf der ASB-Bühne für musikalische Unterhaltung.

Getreu dem ASB-Leitbild „Wir helfen hier und jetzt“ wurde zudem spontan eine weitere Typisierungsaktion mit dem NKR für den an Leukämie erkrankten ASB-Notfallsanitäter Tim (21) organisiert, sodass man sich an zwei Tagen direkt vor Ort typisieren lassen konnte.

Am letzten Messetag, dem Familientag, zeigten einige Rettungshunde-Teams (Hundeführer:in und Hund) der Rettungshundestaffel des ASB Oldenburger Land/Osterholz auf der Freifläche vor Halle 26 verschiedene Trainingselemente und begeisterten mit ihrem Können nicht zuletzt vor allem die kleinsten Messegäste.

Die nächste INTERSCHUTZ wird vom 1. bis 6. Juni 2026 ebenfalls wieder auf dem Messegelände in Hannover stattfinden.