Der Wünschewagen
Zeitspender*innen gesucht

Unser „Bordpersonal“: Wunscherfüller*innen

Wenn der Wünschewagen auf den Straßen unterwegs ist, sind sie immer an Bord: Unsere ehrenamtlichen „Wunscherfüller*innen“. Sie kümmern sich während der Reise um das Wohl und die medizinische Versorgung der Fahrgäste und verabreichen, wenn von ihnen gewünscht, nicht nur Medikamente, sondern schenken auch mal einen Sekt aus. Rund 140 ehrenamtliche Helfer*innen aus ganz Niedersachsen engagieren sich bereits in unserem Team – vom Notfallsanitäter bis zur Palliativkrankenschwester.

Um letzte Herzenswünsche von Palliativpatienten und Sterbenden erfüllen zu können, sind wir auf die Hilfe von Zeitspender*innen angewiesen. Denn wir möchte jede Wunschfahrt mit mindestens zwei Personen besetzen, die über ein fundiertes medizinisch-pflegerisches Fachwissen verfügen. Für unser ehrenamtliches Team suchen wir daher ausschließlich nach qualifizierten Fachkräften – Pflegern, Krankenschwestern, (Palliativ-)Medizinern, Rettungskräften oder Feuerwehrleuten, die uns bei Wunschfahrten (mitunter auch sehr kurzfristig) zur Seite stehen können.

Großen Wert legen wir darauf, dass unsere „Wunscherfüller*innen“ es möglich machen, innerhalb von kurzer Zeit eine für unsere Fahrgäste angenehme Wohlfühlatmosphäre schaffen und flexibel auf ihre Bedürfnisse und Bitten eingehen. Zu ihren Aufgaben gehört es, Hilfestellung während der Reise zu leisten – beispielsweise durch enge Treppenhäuser oder auf dem Weg über den lang ersehnten Sandstrand. Nach ärztlicher Anweisung kümmern sie sich zudem um die pflegerische und medizinische Versorgung des Wünschenden. Ehe unsere Ehrenamtlichen eingesetzt werden, müssen sie beim ASB an einer Schulung teilnehmen und erhalten zudem eine technische Einweisung in das Fahrzeug. Darüber hinaus bieten wir ihnen regelmäßig weiterführende Fortbildungen und Qualifizierungskurse an. Natürlich kostenlos.

Wunscherfüller*in werden

Im Downloadbereich (siehe unten) finden Interessierte vertiefende Informationen und die Bewerbungsunterlagen als pdf. Diese können vollständig ausgefüllt per Post an das Wünschewagen-Team geschickt werden:

Der Wünschewagen Niedersachsen
c/o ASB Hannover
Petersstraße 1-2
30165 Hannove
r

Falls möglich ist, können die Unterlagen gerne auch vorher eingescannt und vorab per E-Mail an wuenschewagen@asb-hannover. de gesendet werden. Das kann unter Umständen die weitere Bearbeitung beschleunigen. 

Unsere Wunscherfüller*innen