Das Team beim ASB-Landesverband Niedersachsen e.V. freut sich auf Sie!

Jugendbildungsreferent (w/m/d)

in Vollzeit (40 Wochenstunden)

Das sind wir

Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) Niedersachsen ist die selbständige Jugendorganisation des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB), Landesverband Niedersachsen e.V. Der ASB ist eine vielseitige Wohlfahrts- und Hilfsorganisation: von Rettungsdienst und Erste-Hilfe-Ausbildung über Katastrophenschutz, Pflege und andere soziale Dienstleistungen bin hin zur Auslandshilfe. Er ist weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden.

Die bei der ASJ Mitwirkenden sind fast alle ehrenamtlich aktiv. Wir möchten für soziales Engagement begeistern und Werte wie Solidarität und Toleranz vermitteln. Kinder und Jugendliche gestalten und entscheiden bei uns mit. Wir organisieren z.B. Wettbewerbe, Seminare, Aktionstage, Freizeiten und regelmäßige Gruppenstunden. Viele davon haben Bezug zu den Aufgaben des ASB, wie Erste Hilfe.

 

Ihr Beitrag für eine starke Arbeiter-Samariter-Jugend

Für eine Elternzeitvertretung suchen wir eine(n) Jugendbildungsreferenten/-in. Sie vernetzen und unterstützen von der Landeshauptstadt aus die ASJ-Gruppen unserer niedersächsischen Orts-, Kreis-und Regionalverbände und vertreten diese gegenüber dem ASB. Sie arbeiten gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Landesjugendvorstand. Auch mit der Bundesjugend, weiteren Landesjugenden und anderen Verbänden arbeiten Sie zusammen. Sie beraten die ehrenamtlich Aktiven, schulen diese und kümmern sich um Qualitätssicherung und Evaluation. Sie sind verantwortlich für die (Weiter-)Entwicklung pädagogischer Konzepte und kümmern sich um den Kinder- und Jugendschutz.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem setzen Sie Projekte um und beantragen Fördermittel dafür. Auch die Verwaltung des Landesjugendbüros einschließlich allgemeiner Büroaufgaben und Abrechnung gehört zu Ihrem Bereich.

Suchen Sie nach Angeboten im Berufsfeld Sozialpädagoge/-in, Pädagoge/-in, Pädagogische Fachkraft, Jugendreferent/-in, Jugendarbeit, Bildungsreferent/-in, Bildungswissenschaft? Dann wartet beim ASB ein vielseitiger Job auf Sie.

 

Das wünschen wir uns:

  • Pädagogischer, sozialpädagogischer oder vergleichbarer Hochschulabschluss
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, idealerweise in der Jugendverbandsarbeit
  • Kontaktfreudigkeit, Talent und Faible für Netzwerkarbeit
  • Organisationstalent und Erfahrungen im Veranstaltungs-Management
  • Bereitschaft zur Abend- und Wochenend-Arbeit
  • Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit mit Grundkenntnissen in Bildbearbeitung und Layout
  • Erfahrungen in Präventionsarbeit und Kinderschutz

 

Das bieten wir:

  • Eine Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden)
  • Befristung für die Dauer der Elternzeit, vorerst bis 30.04.2022
  • Flexibel ausgezahlte Sonderzuwendung in Höhe eines vollen Monatsgehaltes
  • Coronabedingt zurzeit Homeoffice mit Präsenztag(en) nach Absprache
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Betreuungszuschuss für unter Dreijährige
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (ASB-Bildungswerk, Köln)
  • Große Mitgestaltungsmöglichkeiten und Freiraum für Ihre Ideen

Arbeitsbeginn ist im Januar zum frühestmöglichen Zeitpunkt ab dem 7.1.2021, um noch von der Vorgängerin eingearbeitet werden zu können. Arbeitsort ist die ASB-Geschäftsstelle in Hannover-Hainholz, Petersstraße 1-2.

 

Jetzt die Chance nutzen und bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bitte per E-Mail in Form einer einzigen PDF im DIN-A4-Format. Bitte schreiben Sie uns auch, wann Sie anfangen könnten.

Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Niedersachsen e.V.
Hans Dieter Wollborn
Hans-Theismann-Weg 1
30966 Hemmingen
Tel. 05101/9296-0
bewerbung-asj [at] asb-niedersachsen.org
www.asb-niedersachsen.org